Racebets: Wie gut sind die Wettquoten und wodurch zeichnet sich der Bonus aus?

Racebets

Der Wettanbieter Racebets stammt ursprünglich aus Deutschland und ist ein Wettanbieter, der sich auf Pferderennen spezialisiert hat. Gegründet wurde Racebets im Jahr 2006, aber wirklich Erfolg hat dieser Anbieter erst seit dem Jahr 2010. In diesem Jahr hat Racebets nämlich einen Relaunch vollführt, der den Anbieter auf den Erfolgsweg gebracht hat.

Da sich Racebets nur auf Pferderennen konzentriert gibt es im Angebot auch keine anderen Sportwetten zu finden. Hinter dem Anbieter verbirgt sich das Unternehme German Racing, welches einer der größten Betreiber von Rennbahnen in Deutschland ist. Außerdem wird das Webportal offiziell von der Racebets International Gaming Limited angeboten. Dieses Unternehmen hat seinen Hauptsitz auf der Mittelmeerinsel Malta, wodurch Racebets eine hochwertige und notwendige europäische Glücksspiel Lizenz erhalten hat. Das Aushängeschild dieses Anbieters ist das umfangreiche Angebot, welches aus Pferderennen besteht und sich rund um Galopprennen und Trabrennen dreht. Außerdem verpasst man bei diesem Anbieter weltweit kein richtiges Rennen des Weiteren gibt es noch einen lohnenswert Bonus, der bis zu 100 € einbringen kann. Und folgenden Text wird der Anbieter Racebets näher durchleuchtet und sowohl die Quoten als auch der Bonus werden umfassend erklärt.

Wodurch zeichnen sich die Quoten bei Racebets aus?

Den Wettquoten von Racebets muss man beachten, dass Pferderennen in der Regel ganz anders mit Wettquoten versehen werden als normale Sportereignisse. Allerdings gibt es bei Racebets auch sogenannte Wettanbieter Quoten für Pferderennen. Wettanbieterquote bedeutet im Prinzip, dass man als Kunde schon vorher weiß, welche Quote man im Erfolgsfall bei einem Gewinn bekommt. Normalerweise wird bei Pferderennen das Totalisatorprinzip angewendet. Das heißt, dass alle die an der Sportwetten teilnehmen in einen Topf einzahlen und die Wettquoten erst beim Start des Rennens feststehen. Dadurch wissen die Wetter auch ein Start noch nicht gut Quoten letztendlich sind. Grundsätzlich muss man sagen, dass die Auszahlungsquote bei Racebets jedem Rennen schwankt, dennoch bewegt sich Auszahlungsschlüssel noch etwa 93 %, was ein durchaus guter Wert ist. Mit so einem aus Schlüssel könnte man in der Sportwetten Branche allgemein locker im oberen Mittelfeld einen Platz finden. Grundsätzlich muss man jedoch sagen, dass Racebets natürlich einen etwas anderen Weg gehen muss, da dieser Anbieter nur auf Pferdewetten setzt.

Welchen Bonus erhält man als Spieler bei dem Wettanbieter Racebets?

Grundsätzlich muss man sagen, dass ein Bonus bei Wettanbietern, die sich nur auf Pferdewetten konzentrieren nicht üblich ist. Deshalb ist es umso erfreulicher, dass es bei dem Wettanbieter Racebets einen Bonus für Neukunden gibt. Dieser Bonus ist ein hochwertiger 100 % Bonus, mit dem man bis zu 100 € Startkapital erhalten kann. Mit Mann sich die 100 € sichern kann muss man bei der Einzahlung 100 € einzahlen. Dabei sollte man beachten, dass die Zahlungsvarianten Neteller und Skrill nicht zum Bonus beanspruchen alle Einzahlungen die mit diesen Diensten vorgenommen werden werden beim Bonus nicht berücksichtigt. Der Mindestbetrag für den Bonus beträgt zehn Euro. Alle anderen Einzahlungen unterhalb von zehn Euro werden auch nicht für den Bonus beachtet und berechtigen nicht zum Bonus. Natürlich ist als erster Schritt erst einmal die Registrierung bei dem Wettanbieter westwärts vorgeschrieben. Anschließend muss man die erste Einzahlung tätigen und die Einzahlung einmal umsetzen. Anschließend kann man auf der Seite von Racebets unter „Mein Konto“ den Bonuscode „Welcome“ eingeben. Danach wird einem das Bonusgeld auf das Wettkonto gutgeschrieben. Nichtsdestotrotz gibt es auch bei Racebets so genannter Bonusbedingungen, die erfüllt werden müssen, bevor der Bonus ausgezahlt werden kann. Diese Bonusbedingungen sehen vor, dass die Gesamtsumme aus Einzahlung und Bonusgeld Ministers dreimal umgesetzt werden muss. Dabei zählen nur Wetten, die eine Wettquote von mindestens 1,5 aufweisen. Alle Quoten die darunterliegende zählen nicht zu den Umsatzanforderungen. Insgesamt ist der Bonus bei Racebets jedoch sehr erfreulich, da wie oben beschrieben, dies nicht üblich ist. Außerdem sind die Bonusbedingungen deutlicher erhalten, sodass das freispielen des Bonus es auf jeden Fall möglich ist.

Fazit:

Der online Wettanbieter Racebets ist ein Wettanbieter, der sich nur auf Pferderennen spezialisiert hat. Deshalb muss man beachten, dass die Wettquoten sich etwas anders berechnen als bei anderen Sportarten. Nichtsdestotrotz hat auch Racebets sogenannte Wettanbieterquoten. Auszahlungsschlüssel bei diesen Quoten liegt in der Regel bei ungefähr 93 %, was ein sehr guter Wert ist. Ein Bonus ist bei solchen Webportalen normalerweise auch nicht üblich, jedoch bietet Racebets einen solchen Neukundenbonus an. Dieser Bonus ist ein 100 % Bonus, bei dem man bis zu 100 € Bonus Geld halten kann. Außerdem sind die Bonusbedingungen fair gestaltet, sodass auch neue Kunden den Bonus freispielen können.